Die Bodenprofis aus dem Ländle

Produkte der Firma terra-bausysteme kommen europaweit zum Einsatz. Reitboden ist terra-tex oder besser terra-tex ist Reitboden? Wie auch immer, eines ist in jedem Fall klar, die Firma terra-bausysteme GmbH aus Neuried in der Ortenau ist der perfekte Ansprechpartner für Profis, Privatleute, aber auch Vereine und Veranstalter, die auf der Suche nach dem optimalen Reitboden sind. Angefangen bei der terra-tex-Tretschicht, über spezielle, an verschiedene Anforderungen angepasste, Gummimatten, bis hin zu Rasengittern für die Bodenbefestigung, bietet das Unternehmen eine große und extrem hochwertige Bandbreite an Produkten rund um den perfekten Reitboden-Bau an. Die Qualität und Langlebigkeit der, größtenteils aus eigener Herstellung stammenden, Bodensysteme ist bekannt, denn mittlerweile bewegen Reiter aus ganz Europa ihre Pferde auf den Böden der 1985 gegründeten Firma. Darüber hinaus betreut die terra-bausysteme GmbH auf dem Dienstleistungssektor europaweit Show- und Reitsportveranstaltungen, unter anderem Basel,

Offenburg oder das Stuttgarter German Masters.

 

Aus der Not entstanden

Wie so oft im Land der Tüftler und Denker, entstand auch die Idee, einen synthetischen Reitboden zu entwickeln, Anfang der 80er Jahre quasi aus der Not heraus. Der damalige Reitboden auf der Anlage des Firmengründers war, wie so viele Böden, kurzlebig, staubig und natürliche Verrott ungsprozesse des organischen Materials machten die ständige Bearbeitung der Tretschicht notwendig. Daraufhin wurden versuchsweise synthetische Vliesstoffe als Zusatzstoff von Hand zerkleinert und schließlich festgestellt, dass diese, in Verbindung mit Sand hervorragende Eigenschaften aufweisen und optimaler Bestandteil für einen hochwertigen, trittstabilen und langlebigen Reitboden sind. Dies war die Geburtsstunde von terra-tex, dem mittlerweile patentierten, mehrfach geprüften und ausgezeichneten Vlies-Quarzsandgemisch, das landauf und landab als Tretschicht für Außenreitplätze, Hallenböden, oder aber im Rahmen von Reitsportveranstaltungen, als mobiler Reitboden, zum Einsatz kommt. Die gleichzeitige Markteinführung von terra-tex und des ebenfalls selbst entwickelten Geoline-Befestigungssystems zur schnellen Stabilisierung befahrbarer Flächen, revolutionierte den Reitplatzbau und der Aufstieg der terra-Bausysteme GmbH begann.

 

Alles aus einer Hand

Ein Merkmal, welches das Unternehmen seither auszeichnet, ist die Tatsache, dass nahezu alle Produktionsschritte, bis hin zum Bau der Reitböden, selbst durchgeführt werden. So wurde, um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, bereits 1995 mit der internen Herstellung der Vliesstoffe begonnen. Das Material wird vor Ort im Zuge verschiedener Prozesse zerkleinert, gepresst und letztendlich mit einem speziell ausgesuchten, hochwertigen Quarzsand und weiteren Zusatzstoffen vermischt. Die 2006 durchgeführte Modernisierung des gesamten Maschinenparks diente schließlich der Verbesserung der Effizienz und ermöglichte die noch schnellere Umsetzung der Kundenwünsche unter einem Dach. „Der Kontakt zu unseren Kunden ist uns extrem wichtig. Denn gerade die Beratung und der Servicegedanke, auch hinsichtlich der Verbesserung bereits bestehender Böden, sind für uns selbstverständlich,“ so Geschäftsführer Harald Schlechter zur Philosophie des Unternehmens. Dazu gehört auf dem Dienstleistungssektor auch der mobile Reitboden der terra-bausysteme GmbH, der für Reitsportveranstaltungen jeglicher Art in kürzester Zeit mit eigenen Maschinen geliefert, aufgebaut, gepflegt und wieder abgebaut wird.

 

Qualität muss stimmen

Im Laufe der Jahre wurde die terra-tex-Komposition selbstverständlich stetig optimiert und auch heute werden immer wieder Qualitätsprüfungen vorgenommen um perfekte Reitsportmöglichkeiten zu garantieren. Aktuell wird beispielsweise die Elastizität des Gemischs bis ins Detail untersucht. Apropos Qualität: Diese spielt bei der terra-bausysteme GmbH eine besonders große Rolle: „ Es gibt inzwischen natürlich viele ähnliche Vlies-Sand-Gemische auf dem Markt. Problematisch ist jedoch, dass oft minderwertiges Material für die Herstellung verwendet wird und dadurch die positiven Eigenschaften nicht zum Tragen kommen können, “ erklärt Geschäftsführer Harald Dorner, der auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken kann. Genau diese Erfahrung ist es auch, die ihn und alle Mitarbeiter des Unternehmens gelehrt hat, dass nicht jedes Vlieshäcksel-Sand-Gemisch auch die perfekten Eigenschaft en von terra-tex aufweist. Oft sind es nur minimale Abweichungen in der Zusammensetzung des synthetischen Materials, oder veränderte Kornstrukturen, die eine Verkürzung der Lebensdauer bewirken, oder die Tritt stabilität vermindern.Höher, schneller, weiter, die terra-bausysteme GmbH gehört mittlerweile zu den Marktführern in Sachen Reitböden, doch Stllstand ist ein Fremdwort im Unternehmen. Aus diesem Grund werden immer wieder neue Produkte rund um den Reitboden-Bau entwickelt, sowie die internen Abläufe stetig verbessert und den gestiegenen Anforderungen angepasst. So wurde 2008 die Vliesproduktion erweitert um den steigenden Bedarf an dem begehrten Material zeitnah decken zu können. 2012 erfolgten schließlich die Verlegung des Firmensitzes nach Neuried und die Eröffnung einer Zweigniederlassung in Pleidelsheim mit eigenem Maschinenpark. Auch der betriebsinterne Logistikbereich wurde 2013 weiter ausgebaut und man investierte in neue Lastwägen um pünktliche Lieferungen an die Kunden sicherzustellen.

 

Denn es hat sich eben inzwischen herumgesprochen: terra-tex ist Reitboden, oder war es doch andersherum?

 

Auch 2014 blieb die Entwicklung nicht stehen. Der bis dahin eher zurückhaltend ausgeführte Bau von Reitplätzen mit Ebbe-Flut- System wurde intensiviert und eine komplett neue computerunterstützte Steuereinheit für das Pumpensystem entwickelt. Auf Grund der großen Nachfrage entschied man sich 2016, die Produktion und den Vertrieb von Matten und Gittern zu erweitern und auszubauen. So kann nun für alle Arten von Bodenbefestigungen das passende Produkt angeboten werden, von Matten für Reitplätze und Paddocks, Stallmatten und Wegebefestigungen bis hin zu Eventmatten für Sport-, Kultur- und Festveranstaltungen – Kauf und Miete möglich.

Das TEAM

Harald Dorner

Geschäftsführer

Harald Schlechter

Geschäftsführer

Jürgen Koch

Freier Mitarbeiter

Agnes Dorner

Geschäftsführung/Buchhaltung


Andrea Biller

Beratung & Logistik

Claudio Baumann

Marketing

J. Dorner

Messeberatung

Carmen Hoppen

Rechnungsstelle


Jonas Mayer

Produktion

Matthias Franke

Lagerist

Janusz Adamiec

Maschinist

S. Berger

Interner Service


Martin Wodyla

Maschinist

Paul Fran

Maschinist

Michael Oser

Maschinist

Marcin Kielcz

Maschinist